28. April 2019
In den Sozialen Netzwerken stolpert man ja zur Zeit überall über die #fashionrevolution und ich bin total begeistert, wie viele von euch auf die Frage "Who made my clothes?" mit "I made my clothes" antworten, aber damit befinden wir uns wohl in einem Mikrokosmos aus Nähbloggern, der leider bei weitem nicht die Mehrheit der Bevölkerung abbildet. Natürlich kann ich auch sagen "I made my clothes". Wenns um Kinderklamotten geht dann sicherlich zu 90%, bei mir zu 50% und beim Mann...naja...das...

11. April 2019
Geht es euch auch so, dass ihr erst an den zu kleinen Klamotten merkt wie viel das Kind gewachsen ist? Hier passt gerade nichts mehr, die Kleider sind zur Pullis geworden und die Hosen haben Hochwasser. Gefühlt von heute auf morgen :D Also muss was neues her. Bei der Sommergarderobe darf aber natürlich das Kinkerlitzchen auf keinen Fall fehlen, nur hatte ich ein Problem: Der Schnitt ging nur bis 122, und das Kind braucht 128! Also musste die Größenerweiterung her, ganz uneigennützig :D Zum...

05. April 2019
Auf der H&H hat man sie überall gesehen: Makramee-Blumenampeln. Ich bin dem Trend auch schon seit einiger Zeit verfallen und knüpfe fleißig nebenbei. Fürs Kinderzimmer wollte ich aber etwas farbenfroheres machen und habe die Knoten an meinen Makramee-Blumenampeln einfach mit bunten Fadenwicklungen ersetzt. Ich liebe das Ergebnis, weil es so frisch und modern aussieht, aber trotzdem der Makramee-Style erhalten bleibt. Für so eine Blumenampel benötigt ihr 24m Baumwollkordel (8 Stück a...

02. April 2019
Ich glaube jeder von uns kennt das: Das Kitajahr hat gerade erst angefangen und schon hat das Kind die erste Kita-Seuche angeschleppt. Erkältung, Magendarm und Dauerhusten begleiten einen dann den ganzen Winter. Man macht sich Sorgen, steckt sich selbst immer wieder an und ist -geben wirs zu- irgendwann nur noch genervt. Aber es gibt auch Familien, die würden liebend gerne mit uns und unseren Alltagsproblemen tauschen. Familien die über Monate das aus dem Takt geraten, weil ein Kind im...

28. März 2019
Heute ist ein großer Tag für mich, denn gleich 2 Herzensprojekte sind heute online gegangen: Der Webshop mit E-Books und mein neues E-Book "Frühblüher". Ich hatte mir schon lange in den Kopf gesetzt mal einen Jackenschnitt für Musselin zu machen, weil ich mir das einfach super kuschelig und angenehm zu tragen vorgestellt habe. Nach einigem rumtüfteln kam dabei der Frühblüher raus. Eine lockere Jacke mit Raglanärmeln, raffinierten Taschen in der Teilungsnaht, einer Überlappung am...

Schnittmuster · 21. Februar 2019
Endlich ist es soweit, ihr habt es euch schon so lange gewünscht und jetzt ist sie endlich da, die "Meine Sandkastenliebe"! Meine Sandkastenliebe besteht wie auch der kleine Vorgänger aus zwei Schnitten, einem schmalen Shirt mit verschiedenen Ärmellängen und dem geknöpften Kleid mit spektakulärem Rückenausschnitt, das man im Sommer auch ohne Shirt tragen kann. Das Kleid kann mit einem tiefen Ausschnitt vorne und Knopfleiste vorne oder mit hohem Ausschnitt vorne und Knopfleiste hinten...

Schnittmuster · 02. Februar 2019
Aschermittwoch 2018 stand für meine Tochter schon fest, welches Kostüm sie als nächstes möchte. Klar, als kölsches Mädchen hat man da genaue Vorstellungen: Eine Meerjungfrau wollte sie gerne werden. Leichter gesagt als getan, denn so ein Meerjungfrauenkostüm stellt die Nähmama doch vor einige Probleme: Wie soll man mit Flosse laufen? Wie kann man die Meerjungfrau kindlich interpretieren? Ich hab lange drüber gegrübelt und dann kam mir die perfekte Idee. Grundlage für mein...

21. Januar 2019
Eine andere Hose die gerade im Designnähen auf dem Plan stand war Ludwig Lässig für Kinder und Frauen. Der Schnitt ist auch nach Jahren noch einer eurer liebsten. Und ich versteh auch warum, denn ich nähe die Hose auch super gerne. Trotzdem gab es immer wieder ein paar, die Probleme beim Nähen der Knopfleiste hatten, deshalb habe ich mir jetzt mal die Zeit genommen und eine komplette Videoanleitung zur LudwigLässig gedreht:

Schnittmuster · 17. Januar 2019
Bitte mal aufzeigen: Wer kennt den LieblingLatz noch nicht? Ok, ich hoffe es zeigt keiner auf :D, aber ich könnte es auch niemandem übel nehmen, denn der Schnitt ist einer meiner älteren. Nichtsdestotrotz ist es ein ganz toller Schnitt, den ich immer wieder gerne nähe. Vielleicht schlummert die Datei ja auch noch auf eurem PC und will mal wieder gedruckt und genäht werden. In den letzten zwei Wochen habe ich ein Designnähen unter anderem mit dem Schnitt gemacht, um ihn euch mal wieder ein...

30. Dezember 2018
Als ich gerade die Bilder für den Slider zusammengesucht habe, ist mir erstmal bewusst geworden, wie viele Schnitte dieses Jahr doch online gegangen sind, gefühlt waren es nämlich irgendwie weniger. Tja, 2018, wie kann man dieses Jahr wohl zusammenfassen? Ich könnte schreiben beschissen, anstengend, ermüdend, aber ich habe auch 2018 gelernt Dinge nicht nur schwarz und weiß zu sehen, deshalb sage ich: Das Jahr 2018 war für mich persönlich und beruflich eine große Prüfung, und hey, ich...

Mehr anzeigen